Sonderausstellung

EssensKult

Die neue Sonderausstellung EssensKult zeigt kultische Riten und kuriose Gewohnheiten rund ums Essen von der Steinzeit bis heute.

Warum entstand ein Kult rund ums Essen? War zu jeder Zeit das Essen mit Riten verbunden oder stand oft nur auf die Nahrungsaufnahme im Vordergrund? Warum ist heute der EssensKult größer denn je? Antworten auf diese Fragen gibt die neue Sonderausstellung „EssensKult“ im „Museum Zeitreise Mensch“ in Kurtatsch.

Die Ausstellung spannt einen interessanten Bogen von den Essensritualen der Steinzeit bis zu den zeitgenössischen Essenstrends.

Die Sonderausstellung kann auf Wunsch im Rahmen der Führung durchs Museum Zeitreise Mensch vom 30. März bis zum 23. Dezember 2019 auf Voranmeldung oder von Ostern bis Allerheiligen auch ohne Voranmeldung jeden Freitag um 10 Uhr besucht werden.

Weitere Themen des Museums:

>> die Themen vom Museum Zeitreise Mensch


nach oben →