Von der Kupferzeit ins „All Metals Age“

Der Bildungsausschuss Kurtatsch und das Museum Zeitreise Mensch laden ein, zu einer Reise in die Anfänge unserer Metallnutzung, zu Funden in der Umgebung von Kurtatsch wie Kupferobjekten und den Fennhalser Kupferschmelzöfen. 

Die Reise führt über ganz unterschiedliche Stationen bis zur gegenwärtigen Diskussion um das mögliche Ende der Metalle, falls wir nicht lernen, sie klug zu nutzen. 

Bei der anschließenden Buchvorstellung in anregender Atmosphäre im Museum Zeitreise Mensch in Kurtatsch, stellen der Herausgeber und  Ideator Martin Held aus Bayern sowie zwei der Buchautoren, Johanna Platzgummer und Heinrich Hauser ihre Publikation “Metalle auf der Bühne der Menschheit“ vor.  Bei einem Glas erlesenem lokalen Wein wird daraufhin zusammen mit den Anwesenden diskutiert, wie Metalle die Gesellschaft seit der Kupfer- und Bronzezeit von Ötzis Kupferbeil zum Smartphone im „All Metals Age“ veränderten.

Die Veranstaltung findet am Freitag den 3. Mai 2019 um 19.30 Uhr im Museum Zeitreise Mensch in Kurtatsch statt.

Facebook teile
nach oben →